SEELENWECKER 

  Glück ist im Grunde der Zustand der Seele  (Aristoteles)




Lerne Deine Seele kennen



Es wurde lange von den Menschen vermutet, das die Seele wie ein Organ oder etwas ähnliches in Ihnen wohnt und sich niemals verändert.
In Wirklichkeit aber ist es viel interessanter und faszinierender als viele es vermuten. Was uns als Seele begegnet ist eher ein Vorgang der fortwährend besteht und sich entwickelt.
Unsere Seele ist enorm komplex. Sie ist zeitgleich bewusster Beobachter,  Erkenner,  Forscher,  Entdecker,  Denker,  Kombinierer und Beobachter.



Und nur wenn wir mit unserem Körper (Ego) mit Geist und Seele an einem Strang ziehen, es also in die gleiche Richtung führt, dann sind wir ausgeglichen und glücklich. 


Dann kann uns alles gelingen.


Doch sobald Geist und Seele in die andere Richtung ziehen und unser Körper (Ego) in die entgegengesetzte, treten wir auf der Stelle und fühlen uns blockiert und werden letztendlich krank.




"Geh Du vor",

 

sagte die Seele zum Körper,

"auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf Dich."

" Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben ", sagte der Körper zur Seele.

Ulrich Schaffer 









E-Mail
Anruf